Die Babytragen von Tragebaby

Die Babytragen von Tragebaby

Angefangen hat alles damit, dass eine Mama von zwei Kleinkindern im Jahr 2009 keine gängige Babytrage gefunden hat, die sowohl einer schmal gebauten Frau als auch einem breitschultrigen Mann einwandfrei passte und zudem noch von Geburt bis Ende des Tragealters verstellbar war.

Aus dieser Situation heraus entstand die Firma Tragebaby und die Babytragen LueMai und MilaMai.

Die Babytragen der Firma Tragebaby haben ein paar einzigartige Eigenschaften. Detaillierte Beschreibungen der einzelnen Tragen finden Sie hier:
20      001      34

Ergonomischer Sitz für das Tragekind

Die Haltung, die ein Baby in einer Babytrage einnimmt, ist bedeutungsvoll für eine gesunde Entwicklung.Ein Baby sollte in einer Babytrage mit nicht zu sehr gespreizten und leicht angehockten Beinchen und leichtem Rundrücken im Schlaf getragen werden. Dies ist nach heutigem Wissensstand der gesunden Entwicklung von Hüftgelenken und Rücken am Zuträglichsten. 

Von einer Trageberaterin entwickelt und in ständiger Zusammenarbeit mit Trageberaterinnen der Trageschule ClauWi, fliesst das aktuelle Wissen über die gesunde Körperhaltung des Babys in den Schnitt unserer Babytragen ein.

Kopfstützung im Schlaf

 

 

Eine sichere Abstützung des Babyköpfchens im Schlaf ist von grosser Bedeutung. Die Babytragen von Tragebaby verfügen alle über Kopfstützen, die eine gute Stabilisierung des Köfpchens im Schlaf ermöglichen.

Kopfstuetzung

Höchster Tragekomfort

Dank des einzigartigen Ring-Systems am Träger-Ansatz sind die Babytragen von Tragebaby sehr bequem. Die Befestigung an Ringen ermöglicht es, dass die Träger der tragenden Person angenehm aufliegen und nirgends einschneiden, und zwar unabhängig von Schulterform und Statur. 
Zudem ermöglicht das Ring-System einen gewissen Spielraum für das Baby. Trotz guter Stützung im Nackenbereich, fühlt es sich nicht eingeengt. Unsere Babytragen sind daher nicht nur bei den Trage-Eltern sehr beliebt, sondern auch bei den Babys und Kleinkindern.

Mitwachs-Möglichkeit

 

 

 

Die Babytragen von Tragebaby können in der Breite verstellt werden, der MilaMai und der LueMai zudem auch in der Höhe. Somit wachsen sie mit - von Geburt an bis zu dem Zeitpunkt, wenn das Kind seinen Weg selbst unter die Füsschen nehmen möchte.

LM-36

Einzigartige Designs

Die meisten unserer Babytragen sind absolute Unikate. Immer wieder neue Stoffe, Muster und Farben ermöglichen es, dass jedes Baby in seiner ganz eigenen Trage sitzen kann, die sonst niemand besitzt. Jede Näherin kann selbst entscheiden, welche Stoffe sie zusammenstellt und ob sie noch Verzierungen anbringt. So hört die Freude am Nähen unserer Produkte nie auf, und jede einzelne Babytrage wird mit viel Freude und Liebe genäht.
Wenn zwei Tragen sich sehr ähnlich sehen, unterscheiden sie sich doch immer irgendwo in Farben von Bändeln und Laschen oder Rückseiten. 

Es wird sogar gemunkelt, dass die Kopfstützen Schlafsand enthalten, der den Babys ganz besonders schnell zum Einschlafen verhelfe...

Sicherheit

Allen Eltern ist es wichtig, dass Tragesysteme, mit denen sie ihre Kinder tragen, durchwegs sicher sind. 
Wir achten ganz besonders darauf, dass jede Naht doppelt und ganz wichtige Nähte gar dreifach abgesichert sind. Um eine Babytrage von Tragebaby so zu zerstören, dass das Kind einer Gefahr ausgesetzt würde, bedarf es also einer Schere oder eines Messers - von selbst würde das selbst nach jahrelangem Gebrauch nicht geschehen können. Unsere Ringe, an denen die Träger befestigt werden, sind eigens für unsere Babytragen entwickelt worden und werden exklusiv für uns hergestellt. SIe garantieren absolute Unzerreissbarkeit. Wir haben uns für Kunststoff-Ringe entschieden, weil uns Holz zu unsicher und Metall zu hart ist. Die Kinder haben die Ringe gerne im Mund, und Kunststoff besitzt eine gewisse Weichheit, die zum Schutze der Babyzähnchen wichtig ist. Gleichzeitig ummanteln wir diese Ringe aber noch mit Schaumstoff, was eine zusätzliche Sicherheit für Babyzähnchen darstellt.